Gottesdienste zu Weihnachten 2021

im Pastoralen Raum Südliches Siegerland

Weihnachtsgottesdienste 2021 (Stand 5.11.2021)

Liebe Gemeindemitglieder,

Weihnachten steht vor der Tür. Zum zweiten Mal feiern wir die Geburt des Herrn unter Corona. Und doch werden die Gottesdienste in diesem Jahr unter anderen Bedingungen stattfinden können als im vergangenen Jahr.

Der Pastoralverbundsrat hat sich gemeinsam mit dem Pastoralteam und dem Finanzausschuss darauf verständigt, die Gottesdienste und Krippenspiele, die an Heiligabend in unseren Kirchen stattfinden, grundsätzlich unter den 3G-Bedingungen (geimpft, genesen oder getestet) durchzuführen. Bringen Sie daher bitte neben Ihren Masken (mindestens medizinische Maske) für den Gesang in der Kirche auch Ihr Impfzertifikat mit Personalausweis, Ihre Bescheinigung der Genesung oder aber Ihr aktuelles Ergebnis eines offiziellen Tests (kein Selbsttest) mit. Wir empfehlen, die Maske auch während des gesamten Gottesdienstes zu tragen. Die entsprechenden Gottesdienste sind in der Gottesdienstordnung mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

 Die übrigen Weihnachtsgottesdienste sowie die Jahresabschlussgottesdienste finden unter den bereits bekannten und praktizierten Bedingungen der Sonn- und Werktage statt. Das bedeutet: Der Abstand zwischen den einzelnen Haushalten beträgt mindestens 1,50 m. Maskenpflicht besteht beim Betreten und Verlassen bzw. beim Umhergehen in der Kirche, sowie beim gemeinsamen Gesang. Wird nicht gesungen, kann die Maske am Sitzplatz abgenommen werden.

Je nach Entwicklung der Lage sind Änderungen möglich. Die aktuellen Corona-Regeln des Erzbistums Paderborn, die auch in unserem Pastoralen Raum gelten, finden Sie unter: www.erzbistum-paderborn.de.

Wir freuen uns auf die gemeinsamen Gottesdienste mit Ihnen.