PGR-Wahl 2021

Am 6. und 7. November 2021 finden in unseren Gemeinden (bitte beachten Sie die entsprechenden Ankündigungen bzw. Aushänge) die diesjährigen Wahlen zum Kirchenvorstand sowie zum Pfarrgemeinderat statt. Dabei handelt es sich um zwei wichtige Gremien der Mitgestaltung und Mitverantwortung in den Kirchengemeinden unseres Pastoralen Raums.

All denen, die sich in der Vergangenheit oder auch derzeit in die Kirchenvorstände und Pfarrgemeinderäte mit viel Herzblut eingebracht haben bzw. einbringen, sei an dieser Stelle schon einmal herzlich gedankt.

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht und nehmen Sie die Gelegenheit wahr, den Kandidatinnen und Kandidaten vor Ort mit der Abgabe Ihrer Stimme den nötigen Rückhalt zu geben.

Gerne kann Ihre Stimmabgabe auch per Briefwahl erfolgen; Ihre Wahlunterlagen können Sie entweder in den jeweiligen Pfarrbüros (Pfarrei Rödgen: Zentrales Pfarrbüro Wilnsdorf) oder in der Zeit vom 15.10.-03.11.2021 online über folgenden Link beantragen: Briefwahl-Antrag .

Beim Ausfüllen des digitalen Briefwahlantrags ist Folgendes zu beachten:

  • Alle mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
  • Bei Auswahl einer alternativen Versandadresse müssen auch die Adressfelder auf der rechten Formularseite ausgefüllt werden
  • Nach Absenden des Antrags erhalten Sie eine E-Mail zur Antragsbestätigung. Der dort enthaltende Link muss innerhalb von 24 Std. angeklickt werden, da der Antrag ansonsten automatisch erlischt.
  • Nach der Aktivierung des Bestätigungslinks zeigt der Browser die endgültige Bestätigung und damit den Abschluss des Antrags an.

 

Umfassende Informationen zur Tätigkeit und Bedeutung der Gremien finden Sie auch auf der Homepage des Erzbistums unter Erzbistum Paderborn Wahlen 2021 sowie in der nachfolgenden Kurzübersicht.

 

Aufgaben des Kirchenvorstands in Kürze:

  • Verwaltung des Vermögens der Pfarrei, Genehmigung d. Haushaltsplans
  • Verwaltung der Gebäude und Grundstücke
  • Miet- und Pachtangelegenheiten, Baumaßnahmen
  • Verantwortung für Personal
  • Amtszeit: 6 Jahre
  • Mindestalter: 18 Jahre

 

Aufgaben des Pfarrgemeinderats in Kürze:

  • Mitwirkung in allen Fragen, die die Pfarrgemeinde betreffen, beratend und beschließend
  • Soziales Engagement, Projekte und Aktionen, Festgestaltung
  • Themenbereiche: Fragen der Seelsorge, Liturgie, Entwicklungshilfe/Mission, Caritas, Jugend, Ehe und Familie, Senioren, Öffentlichkeitsarbeit
  • Amtszeit: 4 Jahre
  • Mindestalter: 14 Jahre