Geistlicher Rat Pfarrer i.R. Hans-Rudolf Pietzonka feiert am 26. Juli 2022 sein Diamantenes Priesterjubiläum.

Die offizielle Feier hierzu findet am 18. September 2022 statt – weitere Infos folgen.

Seit 60 Jahren ist Pastor Pietzonka mit Leib und Seele Seelsorger im Siegerland. Am 26.7.1962 wurde er im Hohen Dom von Lorenz Kardinal Jäger zum Priester geweiht. Von 1962 bis 1965 war er Vikar in Dahlbruch und von 1965 bis 1974 Vikar in Wilnsdorf, Wilgersdorf und Rödgen. 1974 wurde er Pfarrverwalter der Pfarrgemeinde Rödgen mit Niederdielfen, Eisern und dem Klarissenkloster Eremitage. 1976 wurde er zum Pfarrer der Pfarrei Rödgen ernannt und 2003 zum Leiter des Pastoralverbundes Südliches Siegerland.
Obwohl Pastor Pietzonka 2010 offiziell in den Ruhestand ging, ist er unermüdlich als sehr beliebter Seelsorger tätig und begleitet unzählige Menschen in Freud und Leid. Bis heute feiert er in seinen Gemeinden Niederdielfen und Rödgen regelmäßig die Heilige Messe, von Zeit zu Zeit auch in Eisern und Wilgersdorf, und spendet die Sakramente. Unser Erzbischof Hans-Josef Becker hat ihn aufgrund seiner großen Verdienste zum Geistlichen Rat ernannt.
Wir sind Pastor Pietzonka sehr dankbar für seinen leidenschaftlichen und hohen Einsatz für die Gläubigen unseres Pastoralen Raumes Südliches Siegerland. Vergelts Gott!

Von ganzem Herzen wünschen wir unserem Bruder Hans-Rudolf Pietzonka zu seinem Diamantenen Priesterjubiläum alles erdenklich Gute, Gesundheit, Freude in seinem priesterlichen Dienst und Gottes reichen Segen!